Jetzt neu: Gastgewerbe/Hotel zum Kauf in Inzell

09. Mai 2019

Jetzt neu: Gastgewerbe/Hotel zum Kauf in Inzell

Eingesessene gut angenommene Kneipe mit Eigentümerwohnung
Das ursprünglich 1960 gebaute Gebäude teilt sich auf in eine gastronomische Einheit im Erdgeschoss und der darüber liegenden Wohnung im Obergeschoß und Dachgeschoß. Das Lokal verfügt über eine Gaststättenerlaubnis mit dem Recht zum Getränkeauschank und dem Verkauf von Speisen. Vom derzeitigen Eigentümer wurde das Lokal als Treffpunkt für ein jugendliches einheimisches Publikum betrieben mit dem Schwerpunkt auf dem Verkauf von Getränken. Dies schließt jedoch nicht aus, dass ein neuer Eigentümer auch verstärkt Speisen anbietet. Der große Gastraum verfügt über eine Bar und einige Tische. In den anderen Räumen befinden sich auch Automaten und Tischfussballspiele. Der Gastraum wurde vor einiger Zeit…

Weitere Informationen finden Sie im Exposé.

Aktueller Beitrag

News

21.10.2021

Nebenkosten: Die 100 größten deutschen Städte im Vergleich

In Regensburg sind die Nebenkosten am niedrigsten, in Leverkusen am höchsten – dazwischen liegen rund 1.100 Euro. „Bei einer durchschnittlichen Belastung von rund 1.300 Euro ist diese Diskrepanz enorm“, erläuterte Haus & Grund-Präsident Kai Warnecke bei der Vorstellung der Ergebnisse des Nebenkostenrankings. Große Diskrepanzen zwischen den Städten Das Nebenkostenranking wurde vom Institut der deutschen Wirtschaft […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht